Benutzername:

Passwort:


 Cookies ?
 
 Aktuelles
 Termine
 Der Verein
 Reisen
 Bilder
 Links
 Kontakt
 Gästebuch
 Intern
.: Aktuelles

Hauptversammlung des Musikvereins Bühlertann [ 29.01.2007 ]
Zur Hauptversammlung am Samstag 27.01.2007 im Gasthaus „Bären“ in Bühlertann konnte Vorsitzender Oliver Häckh die zahlreich erschienenen Mitglieder, unter ihnen auch Bürgermeister Hans Weiss, begrüßen. Er ließ nochmals die zahlreichen Veranstaltungen, an denen der Musikverein aktiv mitwirkte, Revue passieren. Der Verein zählt derzeit 351 Mitglieder, davon 62 Aktive, 3 Ehrenmitglieder und 1 Ehrenvorsitzenden.
Höhepunkt waren dabei sicherlich das volkstümliche Konzert im Frühjahr und das Jahreskonzert im Dezember. Das traditionelle Salzhallenfest wird künftig im zweijährigen Turnus im Wechsel mit der Freiwilligen Feuerwehr abgehalten. Er dankte der Gemeinde für die Bereitstellung des Übungsraumes und eines zusätzlichen Material-Raumes im 1. OG des alten Schulhauses und eines Geräteraumes in der ehemaligen Salzhalle.

Eine zentrale Angelegenheit stellt auch die Jugendausbildung dar. Man befindet sich hier auf dem richtigen Weg und will mit eigenen Kräften diese weiter ausbauen. So berichtete Jugendleiter Matthias Ziegele, dass sich 32 Jugendliche in Ausbildung befinden. Nachwuchs wird insbesondere noch für tiefe Blechblasinstrumente, wie Tuba und Bariton gesucht. Nach der Fastnachtszeit soll ein diesbezüglicher Info-Abend für Jugendliche stattfinden.

Kapellmeister Richard Beißer, der nun seit 20 Jahren mit dabei ist, sprach von einer konstanten Leistung des Erwachsenen-Blasorchesters seit vielen Jahren. Trotzdem will man sich immer wieder höhere Ziele setzen und sich an einer oberen musikalischen Leistungsgrenze orientieren. Er sprach von einem guten und vertrauensvollen Verhältnis und ist stolz auf seine Musikerinnen und Musiker.

Ehrenvorsitzender Karl Ulreich, zugleich Kapellmeister der Jugendkapelle Oberes Bühlertal, erwähnte, dass die Jugendkapelle kein Selbstzweck sei, sondern die in Ausbildung befindlichen Jugendlichen der vier Musikvereine im Oberen Bühlertal zusammenführen will, um diese für höhere Aufgaben reif zu machen, bzw. zu motivieren. Von daher wird hier immer mit unterschiedlichen Niveaus zu rechnen sein.

Kassierer Josef Bolsinger trug den Kassenbericht vor, der mit Befriedigung zur Kenntnis genommen wurde und der die immer wieder hohen Ausgaben des Musikvereins für Instrumente und Uniformen dokumentierte. Die Kassenprüfer Matthias Egetemeyr und Markus Hauber bestätigten ihm eine einwandfreie Kassenführung.

Bürgermeister Hans Weiss nahm die Entlastung vor und lobte den Musikverein für sein hohes musikalisches Niveau und seinen Bekanntheitsgrad weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus. Bei den von ihm geleiteten Wahlen wurden 1. Vorsitzender Oliver Häckh, 2. Vorsitzender Wolfgang Rieder, Kassierer Josef Bolsinger und Schriftführer Thomas Wolpert in ihren Ämtern bestätigt.

Künftiger Jugendleiter ist Markus Schlapschi, nachdem Matthias Ziegele nicht mehr kandidierte. Auch bei den Vertretern der Aktiven ist mit Simone Bahle, Josef Deininger, Martin Fischer und Andreas Manz keine Veränderung eingetreten. Die passiven Vertreter sind weiterhin auch Karl Götz, Hans Ziegele und Jürgen Haase. Ebenso die Kassenprüfer Matthias Egetemeyr und Markus Hauber.


Blick in die Versammlung
  Blick in die Versammlung  
   
Oliver Häckh, Josef Bolsinger, Markus Schlapschi, Thomas Wolpert, Wolfgang Rieder
  Oliver Häckh, Josef Bolsinger, Markus Schlapschi, Thomas Wolpert, Wolfgang Rieder  
   
Vorstehendes Bild zeigt die im Amt bestätigten Vertreter Aktiven und Passiven sowie die Kassenprüfer
  Vorstehendes Bild zeigt die im Amt bestätigten Vertreter Aktiven und Passiven sowie die Kassenprüfer  
   
   Matthias Häfele 


zurück

 .: Die nächsten Termine

12.11.2017
St. Martins-Umzug
19.11.2017
Volkstrauertag
10.12.2017
Seniorennachmittag
 .: interne Meldungen


Derzeit liegen keine wichtigen Meldungen vor.

Impressum